MOrbus Sudek (CRPS)


 

Medikament für Patienten mit chronischem Schmerzsyndrom (M. Sudek) an den Extremitäten

 

dem chronischen Schmerz den Kampf ansagen – Therapiestudie in Bad Homburg

 

Ein M. Sudek (CRPS) entsteht häufig nach kleinen unbedeutenden Traumen oder Operationen und verändert das Leben der Betroffenen grundlegend. Häufig ist eine Arbeitsfähigkeit nicht mehr gegeben und man unternimmt alles um die quälenden Schmerzen wieder los zu werden.

Im Rahmen einer klinischen Prüfung wird die Wirksamkeit eines Medikaments (Infusionen) auf die Schmerzlinderung und Verbesserung der Alltagsfunktion untersucht.

 

Voraussetzungen für die Studienteilnahme:

  • Sie sind mind. 18 Jahre oder älter
  • Bei Ihnen wurde eine Morbus Sudek (CRPS) diagnostiziert (die Diagnose kann auch vom Prüfarzt gestellt werden)
  • Sie nehmen seit mindestens 1 Monat eine unveränderte Schmerzmedikation ein
  • Sie benötigen keine operativen Zahnbehandlung

 

Die Studienteilnehmer erhalten eine umfassende medizinische Betreuung und Versorgung im Rahmen der Studie. 

 

Wenn Sie an einer Studienteilnahme interessiert sind oder jemanden kennen, der an der Studie interessiert sein könnte, dann nehmen Sie einfach unverbindlich telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf. Einer unserer Studienberater wird in einem Telefongespräch mit Ihnen klären, ob die Studie für Sie in Frage kommen könnten.

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Weitere Informationen erhalten Sie unter

06172- 26 79 573

forschungszentrum@dr-schoell.de

 

Die Teilnahme an der Studie ist kostenlos.
Die endgültige Entscheidung über die Eignung einer Studienteilnahme trifft der Prüfarzt.