ADHS-Diagnostik & Testung


ADHS ist nicht nur ein Problem bei Kinder- und Jugendlichen, sondern besteht oft auch im Erwachsenenalter weiter fort, so das Konzentrations- und Leistungsschwierigkeiten in der Ausbildung, Studium oder Beruf auftreten.

 

Gerne unterstützen wir sie bei der Diagnostik, wenn der Verdacht eines ADHS-Syndroms besteht.

 

Vereinbaren Sie einen Termin bei unseren Psychiatern zum Gespräch. Erhärtet sich im Gespräch der Verdacht eines ADHS, so kann in unserer Praxis eine weiterführende psychologische Diagnostik durchgeführt werden. Bei Diagnosesicherung ist eine medikamentöse oder verhaltenstherapeutische Therapie möglich.

 

Sollte bei Ihnen in der Jugend oder Kindheit eine AD(H)S bereits diagnostiziert wurden sein und Sie auch eine medikamentöse Therapie erhalten haben, so bringen Sie bitte zum ersten Termin Vorbefunde des Kinderarztes mit. Am Ende der Seite finden Sie auch einen Download des "Transitionsbogens", welcher vom Vorbehandler ausgefüllt werden kann.

 

Terminvereinbarungen mit unseren Sprechstundenhilfen unter der Telefonummer 06172 - 45 15 25 oder per E-Mail info@dr-schoell.de.

 

 

>> Weiter zu Ästhetische Medizin

 

Download
Überleitungsbogen Teil I
Transitionsbogen_I.pdf
Adobe Acrobat Dokument 79.5 KB
Download
Überleitungsbogen Teil II
Transitionsbogen_II.pdf
Adobe Acrobat Dokument 80.5 KB