Therapie bei Fatigue/ Long-COVID-Syndrom


Gluthation ist eins der wichtigsten Bausteine für ein funktionierendes Immunsystem

 

Unser Körper besteht etwa aus 100 Billionen Zellen. Fast jede enthält hochkonzentriert das „Mini-Eiweiß“ Glutathion. Dieses spielt eine elementare Rolle für die Gesundheit, denn …

 

  • Glutathion ist maßgeblich für die körpereigene Energieproduktion verantwortlich,
  • sorgt für eine gute Sauerstoffversorgung des Körpers zum Erhalt der Leistungsfähigkeit,
  • hält das Immunsystem gesund,
  • schützt vor freien Radikalen
  • und gewährleistet die optimale Entgiftung schädlicher Stoffe.

 

Allerdings kann nur die aktive Form – das sog. reduzierte Glutathion (GSH) – diese Funktionen erfüllen. Niedrige GSH-Werte in den Zellen stehen mit zahlreichen Krankheitsbildern im Zusammenhang. Besonders auffällig ist das bei

 

  • Immunschwäche (erhöhter Anfälligkeit für virale und andere Infekte),
  • chronischer Erschöpfung (z.B. Post-COVID, Chronic Fatigue, Burnout),
  • zahlreichen weiteren Erkrankungen, die mit Erschöpfung einhergehen.

 

Um diese und viele andere Probleme zu behandeln, bieten wir unseren Patienten eine spezielle Glutathion-Infusionstherapie an. Sie ermöglichen die intrazellulären GSH-Spiegel effektiv und nachhaltig zu erhöhen.

 

Unsere Glutathion-Infusionen werden unter höchsten Qualitätskriterien komplett in Deutschland (Bad Homburg) hergestellt und bieten damit die optimale Patientensicherheit, auf die wir für Sie großen Wert legen.

 

 

1. Warum bieten wir diese spezielle Infusionstherapie an?

 

Glutathion-Infusionen ermöglichen uns die hochdosierte Gabe des pharmazeutischen Wirkstoffes S-Acetyl-Glutathion nach Dr. med. Gerhard Ohlenschläger® (SAG). Wir haben uns aus den folgenden Gründen für diesen Wirkstoff entschieden:

 

  • Er wurde auf der Basis jahrzehntelanger Glutathion-Forschung speziell für die medizinische Nutzung entwickelt (nicht als Nahrungsergänzungsmittel).
  • Er ist im Gegensatz zu allen anderen Glutathion-Präparaten vor Oxidation und damit vor Wirkungsverlusten geschützt.
  • Er wirkt dort, wo der Körper ihn braucht: innerhalb der Zellen.
  • Seine geprüfte Reinheit ermöglicht optimale therapeutische Effekte und höchste Sicherheit.
  • Generelle Nebenwirkungen sind nicht bekannt. (Falls Sie unter Unverträglichkeiten leiden, z.B. gegen Histamin, sprechen Sie uns bitte an.)

 

Die Infusionen sind eine unkomplizierte und für Patienten sehr angenehme Therapieform. Sie wirken im Gegensatz zur oralen Einnahme besonders schnell. Die Verabreichung erfolgt sicher, zuverlässig und bequem direkt in unserer Praxis. 

 

 

2. Für wen sind Glutathion-Infusionen sinnvoll?

 

Eumetabol® Infusionen können bei allen Beschwerdebildern eingesetzt werden, die mit einem Glutathion-Mangel und erhöhtem oxidativen Stress zusammenhängen. Dazu gehören unter anderem:

 

  • chronisches Fatigue-Syndrom (CFS)
  • Burnout
  • andere Erschöpfungssyndrome, auch als Folge von Virusinfektionen (z.B. COVID-Fatigue)
  • krebsbedingte Erschöpfung (Tumor-Fatigue)
  • neurologische und neurodegenerative Erkrankungen durch Schwermetall-Belastungen und/oder oxidativen Stress
  • Infektionen und Immunschwäche allgemein

 

Weitere wichtige Anwendungsmöglichkeiten beruhen darauf, dass mit den Glutathion-Infusionen die gesunden Funktionen der Mitochondrien („Kraftwerke der Zelle“) erhalten werden. Zudem werden Entzündungsvorgänge reguliert, die die Nervenzellen schädigen können. In diesem Zusammenhang kann eine Glutathion-Infusionstherapie z.B. bei Depressionen, Morbus Alzheimer, Morbus Parkinson, Multipler Sklerose sowie zur Schlaganfallvorsorge sinnvoll sein. Glutathion-Infusionen haben sich nicht zuletzt zur allgemeinen Leistungssteigerung, zur Krankheitsvorbeugung und zum „Anti-Aging“ bewährt.

 

Behandlungsempfehlung & Preise

Infusionstherapie mit konzentriertem s-Acetyl-Gluthation 3000mg

Empfehlung 4-6 Infusuionen im Abstand von je 1 Woche

 

Infusion mit s-Acetyl-Gluthation 3000mg je 95,- €

 

Kombinationsinfusionen:

Glutathion IMMUN – Infusions-Set je 155,- €

 

Unterstützt und reguliert das körpereigene Immunsystem, indem die wichtigsten Immunmechanismen innerhalb und außerhalb der Zellen gestärkt und regeneriert werden. Die wichtigsten Elemente der Glutathion-Immun-Infusion sind S-Acetyl-Glutathion, Vitamin C, Arginin und Nicotinamid.

 

Einsatzgebiete

 

  • bei Immunschwäche (z.B. Multiple Sklerose)
  • bei verlangsamter Rekonvaleszenz, auch nach viralen Erkrankungen (z.B. Long COVID)
  • bei erhöhtem Stress, hoher geistiger und/oder intensiver körperlicher Belastung
  • bei Bewegungsmangel
  • bei unzureichender Ernährung (Mikronährstoffmangel)
  • vorbeugend zur Erkältungszeit

 

Inhaltsstoffe : L-Ascorbinsäure-Natriumsalz 12.000 mg, Taurin 1.200 mg, L-Arginin 1.000 mg, L-Carnosin, L-Histidin, L-Methionin jew. 700 mg, L-Phenylalanin 600 mg, L-Threonin 500 mg, Nicotinamid 300 mg, Pyridoxin-HCl, Riboflavin-5-Phosphat-Mononatriumsalz, Thiamin-HCl jew. 100 mg, D-Panthenol 80 mg, Folsäure 3 mg, Adenosylcobalamin, Methylcobalamin jew. 1 mg, Wasser, S-Acetyl-Glutathion 3.000 mg

auch mit B-Vitaminen & Vitamin C kombinierbar

 

Glutathion FATIGUE – Infusions-Set je 155,- €

 

Eine speziell entwickelte Rezeptur zur Verringerung von Ermüdungszuständen. Die Zusammensetzung mit Vitaminen und Aminosäuren ist optimiert, um Erschöpfungspatienten in der Akutphase entscheidende Mikronährstoffe zur Verfügung zu stellen. Durch das enthaltene Vitamin C trägt die Infusion gleichzeitig zu einer nachhaltigen Stärkung des Immunsystems bei.

 

Einsatzgebiete

 

  • bei akuten Erschöpfungszuständen
  • bei chronischem Müdigkeitssyndrom (Fatigue), auch als Langzeitfolge viraler Erkrankungen (z.B. Long COVID)
  • allgemein zur Rekonvaleszenz nach Krankheit (z.B. MS-Schub)
  • bei erhöhter Belastung und Stress im Alltag (Burnout)
  • bei Niedergeschlagenheit und Antriebslosigkeit
  • bei klimakterischen Beschwerden (Wechseljahre)
  • bei Schlafstörungen, Schlafmangel, Jetlag
  • zur Unterstützung bei hohen geistigen und körperlichen Anforderungen
  • bei Schichtarbeit

 

Inhaltsstoffe: L-Ascorbinsäure-Natriumsalz 5.000 mg, L-Lysin-HCl, L-Methionin jew. 1.000 mg, L-Phenylalanin 600 mg, L-Glutamin 500 mg, L-Threonin, Nicotinamid jew. 300 mg, D-Panthenol 180 mg, Riboflavin-5-Phosphat-Mononatriumsalz, Thiamin-HCl jew. 100 mg, Pyridoxin-HCl 40 mg, Adenosylcobalamin, Methylcobalamin jew. 1 mg, Wasser, S-Acetyl-Glutathion 3.000 mgauch mit B-Vitaminen kombinierbar

 

 

Diese Leistung wird nicht von den gesetzlichen Krankenversicherungen erstattet und wird als IgEL-Leistung in Rechnung gestellt.

 

Fragen Sie uns nach unserer Glutathion-Infusionstherapie und lassen Sie sich individuell beraten, um die für Sie optimale Infusion auszuwählen. Terminvereinbarungen mit unseren Sprechstundenhilfen unter der Telefonnummer 06172 - 45 15 25 oder info@dr-schoell.de

 

>> Weiter zu Verkehrsmedizinische Gutachten

 

Download
Patienteninformation zu Gluthation
glutathion-infusion-patienteninformation
Adobe Acrobat Dokument 698.3 KB